Unihockey Stock Informationen

1. Welche Spielseite benötige ich?

Spielseite: Links
Rechte Hand oben am Griffbandes / Linke Hand unten am Ende des Griffbandes

Spielseite: Rechts
Linke Hand oben am Griffbandes / RechteHand unten am Ende des Griffbandes


 

2. Welche Länge benötige ich?

Das ist ganz einfach anhand der untenstehenden Tabelle ersichtlich.

Körpergrösse

Schaftlänge

kleiner 150cm

bis 80cm

150cm -160cm 

85cm-89cm

160cm -170cm

90cm-92cm

170cm -180cm

96cm-100cm

grösser 180cm

100cm-105cm

Beachte dass die Schaftlänge nicht die gesamte Stocklänge ist sondern nur die Schaftlänge. Wir benötigen jeweils die Schaftlänge. Orientiere dich anhand der Tabelle und du machst keinen Fehler.
Für jüngere und kleinere (kleiner als 150cm) Unihockeyspieler gibt es Juniorenstöcke. Zu beachten ist da, dass der Stock nicht über das Brustbein des Juniors kommt. Zwischen den Bauchnabel und Brustbein sollte der Stock sein.
Wie kann ich die richtige Schaftlänge ermessen? Wenn du aufrecht stehst kannst du die Distanz zwischen Boden und Bauchnabel messen. Wenn du von dieser Distanz 13cm subtrahierst  ergibt dies deine optimale Schaftlänge.


 

3. Welchen Flex benötige ich?

Mit dem Flex entscheidest du dich wie hart dein Unihockeystock sein soll. Je härter der Stock umso mehr Kraft musst du aufwenden für deine Harten Schüsse. Unsere Empfehlung kannst du aus der untenstehenden Tabelle entnehmen.

Kategorie

Flex

Junior/innen E bis D

36mm bis 42mm

Junior/innen C

30mm bis 36mm

Junior/innen B bis A

26 mm bis 36 mm

Damen

26 mm bis 32 mm

Herren

23mm bis 30 mm

Getestet wird der Schaftflex durch eine mechanische Belastung im Mittelteil des Schlägers mit einer Kraft von 300 N (30 Kg). Bei dieser Belastung biegt sich der Schläger je nach Härte zwischen 23 mm und 42 mm durch. Je weicher der Schaftflex (42mm) desto weniger Kraft muss man aufwenden, um hohe Ballgeschwindigkeiten zu erreichen. Je härter der Schaftflex  (23mm) desto mehr Kraft muss man aufwenden, um hohe Ballgeschwindigkeiten zu erreichen.


 

4. Wie tausche ich das Griffband (Grip)?

Ein Griffband verliert mit der Häufigkeit seines Gebrauches die Grifffestigkeit. Aus diesem Grund ist ein regelmäßiges Wechseln des Griffbandes ratsam, um jeweils die beste Griffigkeit, auch bei nassen Händen, zu gewährleisten. 
Wenn Du selbst deinen Schläger mit einem neuen Griffband versehen willst, dann entferne zunächst das aktuelle Griffband vom Schaft. Dies funktioniert am besten, indem du am unteren Ende das schwarze Klebeband entfernst und dann das Griffband vom, Schaft abziehst. Entferne dann beim neuen Griffband die Isolierfolie vom Klebestreifen und wickle das Griffband, beginnend von oben, straff um den Schaft, so dass sich die Kanten jeweils leicht überlappen. Bei den ersten zwei Umwicklungen kann die Überlappung dabei ruhig etwas größer sein. Am unteren Ende fixierst du nun das Griffband mit dem beigefügten Klebestreifen und ziehst darüber, sofern vorhanden, den Gummi. Das Griffband sollte nun fest am Schaft sitzen und dir wieder beste Griffigkeit gewährleisten.



5. Wie tausche ich die Schaufel (Kelle)?

Schraube zuerst die Schrauben aus den Löchern. Dann nimmst du am besten einen gewöhnlichen Haarföhn und stellst diesen auf "Heiss" ein. Nun erwärmst du eine Minute lang das Schaftende dort wo die Schaufel/ Kelle angefügt ist. Durch das Föhnen erwärmst du den Kleber der zwischen der Schaufel und dem Schaft ist. Nun kannst du die Schaufel Problemlos demontieren. Bitte beachte das du die Schaufel gerade vom Schaft ziehst und nicht verdrehst.

Wenn dir Sachen unklar sind oder du noch mehr Fragen hast, dann Ruf uns am besten an oder schick uns eine Mail oder besuchst uns im Ladenlokal in Inwil. Wir beraten dich und helfen dir gerne weiter.

Hotline: 079 154 12 36
Mail: info@unihockeycenter.ch

Ladenlokal:

2faces GmbH
Industriestr. 59
6034 Inwil
tel 041 448 36 46
info@unihockeycenter.ch